eHumanities Desktop

Veröffentlicht durch Text Technology Lab/Fachbereich Informatik und Mathematik/Goethe-Universität Frankfurt am Main

Rezension

Der eHumanities Desktop ist eine serviceorientierte Architektur für die digitalen Geisteswissenschaften, die u. a. Werkzeuge für die Korpus- und Textanalyse sowie Erstellung und Verwaltung linguistischer Netzwerke und Wikis enthält. Beispielsweise ist es damit möglich multimodale Korpora zu erstellen und zu annotieren oder Kookkurrenzanalysen und Textvergleiche durchzuführen. Um die Werkzeuge des eHumanities Desktops nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich.
Autor/-in der Rezension MW

Format text/html
Publikationssprache Englisch
Ressourcentyp Software/Tools
Zugang Anmeldung erforderlich
Land Deutschland
Schlagwörter Annotation, Kollokation, Digitale Geisteswissenschaften, Text Encoding Initiative (TEI), Häufigkeit, Kookkurenz, Multimodalität
Thematische Klassifikation Korpuslinguistik
Datum der Aufnahme in die LinseLinks 13.06.2015
Zuletzt bearbeitet 13.06.2015; MW

Zurück