Gesprochenes Deutsch für die Auslandsgermanistik

Autor / Herausgeber Günthner, Susanne/Weidner, Beate
Mitarbeiter Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Veröffentlicht durch Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Germanistisches Institut, Centrum Sprache und Interaktion
Publikationsdatum 2010 - 2012

Rezension

Die Datenbank "Gesprochenes Deutsch für die Auslandsgermanistik" stellt authentische Gespräche von deutschen Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern bereit. Das von dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderte Projekt, welches von 2010 bis 2012 durchgeführt wurde, hat neben der Dokumentation und Aufbereitung authentischer Kommunikationssituationen eine anwendungsbezogene Zielsetzung. Die in der Datenbank enthaltenen Sprachmaterialien als Beispiele gesprochener Sprache (Transkripte und Audiodateien) umfassen Didaktisierungsvorschläge und können für den DaF-Unterricht genutzt werden. Das Projekt bietet somit Anregungen zur Vermittlung der gesprochenen deutschen Sprache. Das Material soll Lehrwerke im Bereich DaF ergänzen, welche größtenteils an den Normen der Schriftlichkeit orientiert sind. Der Zugang zur Datenbank ist beschränkt. Nach Registrierung können Lehrende im Bereich der Auslandsgermanistik auf die Daten zugreifen.
Autor/-in der Rezension JBA

Format audio text/html
Publikationssprache Deutsch
Ressourcentyp Datenbanken Korpora/Forschungsdaten
Zugang Anmeldung erforderlich
Land Deutschland
Schlagwörter Deutsch als Fremdsprache, Interaktionale Linguistik, einsprachiges Korpus, Korpus gesprochener Sprache, Transkription, Spontansprache
Thematische Klassifikation Gesprächsforschung/Gesprochene Sprache Zweitspracherwerb/Fremdspracherwerb
Datum der Aufnahme in die LinseLinks 07.11.2016
Zuletzt bearbeitet 07.11.2016; JBA

Zurück